Viktorianisches Puppenhaus Design-Schritte

Der erste Schritt zum Bau Ihres eigenen viktorianischen Puppenhauses ist Ihre Recherche. Es gibt ausführliche Bücher zu diesem Thema. Sie können lesen, wie Sie Ihr Gebäude bewerten, wie Sie seine Möbel bauen und sogar Küchendesign. Es gibt Bücher zur Geschichte und Entwicklung der Materialien, Gestaltungsalternativen und Möbel- und Zubehöroptionen. Bauen und Einrichten Ihres Hauses kann so aufwendig sein, wie Sie möchten.

Bücher über sollten nicht Ihre einzige Ressource für Ihr Design sein. Da es sich um eine Miniaturabbildung eines lebensgroßen Gebrauchsgegenstandes handelt, beziehen sich alle Informationen, die sich auf das tatsächliche Zuhause und die Einrichtung beziehen, darauf. Wenn Sie sich für Ihr viktorianisches Puppenhaus entscheiden, achten Sie darauf, was in einem echten viktorianischen Haus enthalten ist. Sehen Sie sich die Bilder von Beispielen an und wählen Sie aus, welche Farben und Funktionen und Looks Sie in Ihre Miniaturversion aufnehmen möchten. Queen Marys Puppenhaus in Windsor Castle wurde entwickelt, um die Fähigkeiten, den Geschmack und die Materialien der damaligen Zeit zu zeigen. Sein Inhalt repliziert viele der Gegenstände, die in echten königlichen Schlössern in England enthalten sind.

Schauen Sie, was Ihnen gefällt und was Sie in Ihr Miniaturhaus integrieren möchten. Dann schauen Sie, wie Sie diese Gegenstände in Ihre Miniaturkreation integrieren können.

Wir haben jetzt die Möglichkeit, unsere Materialien auf der ganzen Welt zu finden. Es gab eine Zeit, in der die besten Miniatur-Utensilien in Deutschland handgefertigt wurden. Der Zugang war auf die sehr Reichen beschränkt und der Besitzer war zeitweise in Bezug auf Geographie und Geld auf das Möglichste beschränkt. Heute gibt es viele weitere Orte, um hochwertige Miniaturprodukte zu finden, und mit dem Internet stehen uns die Angebote der Welt zur Verfügung. Online finden Sie viele, viele Möglichkeiten, Ihr Puppenhaus zu dekorieren, einzurichten und auszustatten. Diese Optionen umfassen Artikel zum Kauf und Anleitungen für Ihre eigenen Kreationen.

Genauso wichtig wie die materiellen Ressourcen wird der Austausch mit anderen Sammlern und Baumeistern zu einem sehr wertvollen Erfahrungsschatz. Überall im Internet gibt es Gruppen für Enthusiasten. Es ist von unschätzbarem Wert, eine gleichgesinnte Gruppe von Menschen zu finden, die eine Leidenschaft teilen und da sind, um sich gegenseitig zu unterstützen, zu ermutigen und zu beraten.

Einer der Vorteile des Erstellens im Miniaturformat besteht darin, dass Sie viel mehr Spielraum für Experimente haben. Wenn Sie etwas versuchen und es nicht funktioniert, werfen Sie diesen Teil weg und beginnen Sie von vorne. Ich spreche nicht davon, ein ganzes Gebäude zu verschrotten, aber Dinge zu bewegen und Farben und Stile zu ändern, ist in einem kleineren Maßstab viel einfacher als in einer lebensgroßen Umgebung.

Die Arbeit an einem Bodenbelag von 10 Quadratzoll wird weniger schmerzhaft sein, wenn es Ihnen nicht gefällt, als 300 Quadratfuß zu wiederholen. Und jedes Projekt, das abgelehnt werden soll, kommt mit intakter Lernerfahrung. Das führt beim nächsten Mal zu einem einfacheren Prozess.

Betrachten Sie die Dekoration Ihres winzigen Gebäudes wie Ihr eigenes Zuhause, außer dass es weniger teuer und leichter zu bewegende Möbel sind. Sie sollten recherchieren, um zu sehen, was in das Gesamtbild Ihres Designthemas passt, und dann auswählen, womit Sie leben möchten.

Das Schöne an einem viktorianischen Puppenhaus ist, dass Sie mit dem Schaum und den Farben und Möbeln, die Sie möglicherweise zögern, in Ihre aktuelle Wohnumgebung zu integrieren, wild werden können.


Source by Karen Dennison

About admin

Check Also

Drei Wege, Design zu betrachten

Sie haben sich also entschieden, dass Sie mit der Küche oder dem Badezimmer, die Sie …

Leave a Reply

Your email address will not be published.